Datenschutz

Allgemeine Angaben

Warum Sie die Datenschutzerklärung lesen sollten...

Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit Hilfe deren Sie als Person identifiziert werden können oder die auf Sie bezogen werden können. Solche Daten können sein: Name, Anschrift, E-Mail-Adressen, Geburtsdatum, aber auch Nutzerverhalten.

Ihre Daten sind Ihr Eigentum! Niemand hat Recht, Ihre Daten zu missbrauchen. Nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie sich darüber, was mit Ihren Daten auf unserer Website geschieht.

Welche Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung?

Die Websites sind in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mithilfe der Websites können wir Sie über unsere Dienstleistungen oder Produkte informieren und Sie haben Möglichkeit, unkompliziert, kostengünstig und komfortabel Leistungen zu vergleichen, zu bestellen oder einfach sich zu informieren.

Dies ist allerdings so nur möglich, wenn Sie Ihre "Spuren" hinterlassen, also gewisse Informationen wie z. B. den Internetbrowser, mit dem Sie surfen, das Betriebssystem, das Sie installiert haben, sowie andere Daten von Ihnen, die bei uns gespeichert werden.

Die Informationen über die Verarbeitung von einzelnen Daten können Sie weiter unten unter der jeweiligen Überschrift lesen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist:

Friseursalon Kopf-Kunst
Jutta Gsell
Ochsengasse 2
97980 Bad Mergentheim

 

Datenschutzbeauftragte/r der Verantwortlichen Stelle

Wir haben einen Datenshutzbeauftragten benannt. Diesen erreichen Sie unter:

SYNTARGO GmbH
Maka Abshilava
Oberer Graben 66
97980 Bad Mergentheim
07931 498630 0
datenschutz@syntargo.de

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

In Hinsicht auf Sie betreffende Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

–   Recht auf Auskunft,

–   Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–   Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–   Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die zuständige Datenschutzbehörde ist:

BW: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationssicherheit in Baden-Württemberg
Königstr. 10a
70173 Stuttgart
http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Server Log-Dateien

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO):

–   IP-Adresse

–   Datum und Uhrzeit der Anfrage

–   Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–   Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–   Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–   jeweils übertragene Datenmenge

–   Website, von der die Anforderung kommt

–   Browser

–   Betriebssystem und dessen Oberfläche

–   Sprache und Version der Browsersoftware.

Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon, Telefax oder Kontaktformular

Selbstverständlich nutzen wir die modernen Telekommunikationsmöglichkeiten, wie Telefon, Telefax und E-Mail. Im Falle der Kontaktaufnahme zu uns mithilfe dieser Möglichkeiten speichern wir einige Informationen, wie z. B. Kontaktdaten und der Inhalte des Telefonats / des Telefaxes / der E-Mail.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, wenn es bei Ihrer Anfrage um ein vertragliches oder vorvertragliches Verhältnis geht.

Es kann aber auch sein, dass die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO basiert, oder dass wir ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO nachweisen können. Das berechtigte Interesse kann in unterschiedlichen Fällen unterschiedlich sein, z. B. könnte die Verarbeitung mit der effizienten Verarbeitung Ihrer Anfrage oder mit einer schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen begründet sein.

Alle personenbezogene Daten werden prinzipiell bei uns so lange gespeichert, wie der Zweck der Verarbeitung vorliegt bzw. gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies erlauben.

Sollte die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruhen, so weisen wir Sie darauf hin, dass Sie jederzeit das Recht haben, Ihre Einwilligung bei der Verantwortlichen Stelle für die Verarbeitung (Angaben siehe unter "Verantwortliche Stelle") zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen.

Registrierungen

Besucherregistrierung gem. Corona-Verordnung in Guest7

Wenn Sie uns besuchen, müssen Sie bei uns personenbezogene Daten hinterlassen. Das Ganze hat mit der Corona-Pandemie zu tun. Wir müssen es tun, sonst dürfen wir Sie nicht empfangen und unsere Leistung für Sie erbringen. Die Rechtsgrundlagen hierzu sind die jeweiligen für uns geltenden Corona-Verordnungen, Corona-Pläne oder Infektionsschutzgesetze der Länder, die Rechtsgrundlage aus der DSGVO ist Art. 6, Abs. 1, lit. c) – gesetzliche Verpflichtung.

Um die Registrierung zu erleichtern, aber auch Ihre Zeit zu sparen sowie der Umwelt zuliebe nutzen wir für die Besucherregistrierung eine digitale Lösung – Guest7, entwickelt von Mindstone Media in Bad Mergentheim. Dies stellt das berechtigte Interesse gem. Art. 6, Abs. 1 lit. f) dar. Obwohl Guest7 ein externes Produkt ist, werden Ihre Daten nicht an den Entwickler weitergegeben, da diese verschlüsselt abgelegt werden. Den Zugriff auf die vollständigen Daten haben nur wir als Unternehmen. Die Empfänger Ihrer Daten können aber die Gesundheitsbehörde oder die Polizei sein. Dies passiert nur auf Anfrage und bei einer gültigen Rechtsgrundlage (Art. 6, Abs. 1, lit. c) DSGVO).

Ihre Daten müssen nach der gesetzlich vorgeschrieben Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Das passiert in Guest7 automatisch. Wenn Sie jedoch innerhalb der Aufbewahrungsfrist uns wieder besuchen, verlängert sich die Löschfrist, je nach Aufbewahrungsfrist, ab Ihrem letzten Besuch.

Reichweitenmessung

Matomo

Diese Website nutzt das Statistik-Tool Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können.
Wir setzen Matomo als Service von unserem Hosting Anbieter ein. Mit dem Hostinganbieter wurde ein Auftragsverarbeitungs-Vertrag geschlossen.

Matomo kann dazu Cookies auf Ihrem Computer speichern. Sie haben die Möglichkeit die Datenerfassung von Matomo zu deaktivieren. Nutzen Sie dazu bitte den Hinweistext mit dem Opt-out-Feld am Ende dieses Abschnitts.

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://matomo.org/privacy-policy/

Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Social Media

Social-Media und wir

Allgemeine Datenverarbeitung in Social Media

Wir sind in sozialen Netzwerken vertreten. Die ganze Welt wird digital. Die Marketing- und Vertriebswege ändern sich mit der Zeit und Social Media ist nicht mehr wegzudenken. Es ist nicht immer einfach und möglich, die Datenverarbeitung in sozialen Netzwerken DSGVO-konform zu gestalten. Doch wir machen alles, was in unserer Macht steht, maximales Datenschutzniveau zu erreichen.

Durch Ihre Besuche in den sozialen Netzwerken werden hinterlassen Sie gewisse personenbezogene Daten, die bestimmte Analysen über Ihr Nutzerverhalten ermöglichen. Z. B., wenn Sie unsere Fanpage besuchen, wird diese Information durch den Betreiber gespeichert, das kann eingeloggt durch Ihr Benutzerkonto oder auch uneingeloggt passieren, sogar auch dann, wenn Sie gar keinen Account bei Social Media haben. In dem letzten Fall erfolgt dies mithilfe von Cookies oder IP-Adressen.

Diese Informationen helfen den jeweiligen Social-Media-Anbietern, sehr viele Informationen über die Nutzer in einem Profil zu sammeln und mithilfe dieser Informationen dem jeweiligen Nutzer individuell zugeschnittene Werbung einzublenden und zwar geräteübergreifend.

Auf diese Vorgänge haben wir keinen Einfluss.

Rechtsgrundlage

Dass wir Social-Media-Plattformen als Unternehmen nutzen, stellt unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar. Damit möchten wir regelmäßige Präsenz im Internet erreichen. Wir wollen dort sein, wo unsere Kunden sind. In den Einzelfällen kann auch die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO sein, z. B. für die Nutzung gewisser Analysetools.

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wir übernehmen Verantwortung für die Verarbeitung von Daten, soweit es in unserer Macht steht. In manchen Fällen sind wir mit dem Betreiber der Social-Media-Plattformen gemeinsam verantwortlich. Die gemeinsame Verantwortlichkeit wird im Art. 26 DSGVO geregelt.

Auch wenn wir gewisse Vereinbarungen mit den Social-Media-Anbeiter, z. B. Facebook diesbezüglich abschließen, haben wir keinerlei Einfluss über die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten druch diese. Ihre Rechte, wie oben in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, können Sie sowohl bei uns als auch bei dem jeweiligen Social-Media-Betreiber geltend machen.

Speicherdauer

Wir können lediglich die Löschung auf unseren Systemen und nicht in den Systemen des Betreibers der jeweiligen Plattform vornehmen. Wir löschen Daten prinzipiell nach Ablauf des Zwecks oder nach Widerruf der Einwilligung. Hierbei müssen wir allerdings die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen beachten. Für die Löschung von Cookies auf Ihrem Endgerät sind Sie zuständig.

Unsere Social-Media-Plattformen im Einzeln erörtern wir unten.

Wir sind im Facebook! Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Datenverarbeitung erfolgt allerdings in USA und in anderen Drittändern.

Facebook bietet eine Vereinbarung über gemeinsame Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DSGVO (Controller Addendum) an. Hier der Link dazu: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Diesen Bedingungen stimmen wir mit der Nutzung von Facebook automatisch zu, doch haben keinerlei Einfluss, diese zu ändern oder anzupassen. Doch Sie können Ihre Werbeeinstellungen anpassen, mehr dazu hier:  https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Weitere datenschutzrelevante Informationen erfahren Sie von Facebook selbst hier: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Instagram

Wir sind auf Instagram! Anbieter ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

Weitere datenschutzrelevante Informationen erfahren Sie von Instagram (Facebook) selbst hier: https://help.instagram.com/519522125107875.

Pinterest

Wir sind auf Pinterest. Betreiber ist Pinterest Europe Ltd, Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

Ihre Datenschutzeinstellungen können wir nicht beeinflussen, aber Sie können dies tun, indem Sie selbst Anpassungen vornehmen: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Diese Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzgenerator von NEODIS erstellt.